Zecken

Wir hatten ja mehrfach über Zeckenmittel gesprochen und natürliche Mittel sind den chemischen durchaus vorzuziehen, wenn es denn hilft. Ich habe hier ein Rezept von meiner Rassebetreuerin Iris Staudt und werde es diesen Sommer selbst einmal ausprobieren. 

 

Für eure Welpen nehmt bitte erst einmal ein paar Tropfen, ich denke so mit 4 Tropfen kann man anfangen. Da die Zecken immer erst eine ganze Weile über den Wirt laufen, kann man sie bei euren hellen Hunden prima sehen und direkt absammeln.

 

Wer keine Knoblauchzehen einlegen will, kann es mit ein paar Tropfen Schwarzkümmelöl und mit der Einreibung von Kokosöl versuchen. Wir nehmen in dieser Saison mal das Knoblauchöl und ich habe die Zehen mit Distelöl angesetzt und in den Kühlschrank gestellt.

 

 

Das Rezept: Nehmt ein sauberes Glas mit Deckelverschluss, füllt Sie es halb voll mit frischen Knoblauchzehen, danach füllt das Glas mit einem guten Speiseöl, z.B. Leinöl, Rapsöl, etc. auf.

Das Ganze lasst Ihr 4 Tage im Kühlschrank ziehen und bewahrt es dort auch weiter auf. Eine Hund von 30 kg erhält davon täglich 1 Esslöffel Öl übers Futter (ohne Knoblauchzehe).

Das Ergebnis: Kaum oder keine Zecken am Hund. Wirkt auch gegen Flöhe. Zusätzliche kann man den Hund noch äußerlich mit Kokosöl (Rosmarin, Lavendel) einreiben.

Zur Giftigkeit:

Knoblauch (und auch Bärlauch, Zwiebeln) enthält Schwefelverbindungen, welches die Zellwände der roten Blutkörperchen vermindern kann. Dies kann zu einer Anämie (Blutarmut) führen. Aus dieversen Studien ( (Lee et al., 2000, Means 2002, Yamato et al., 2003; Cope, 2005) geht hervor, dass die toxische Dosis bei ca. 5 g / kg pro Tag liegt. Das wären bei eine 30 Kilo Hund ca. 300 Knoblauchzehen in der Woche !!!! Selbst der “Mülleimer” Labrador wird das nicht fressen !!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Was gibt es hier?

Sie finden auf dieser Homepage viele Infos zur MenschHund-Beziehung, hilfreiche Tipps und Tricks, ein bisschen was zum Schmunzeln und ganz viele Bilder.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

 

Nicole Schaefer, Kluse 26, 58638 Iserlohn

Tel. 02371-310068

nicole.schaefer217@online.de