Die Wurfkiste ist fertig

Danke Herbert!

 

Mein Mann und unser lieber handwerklich begabter Freund Herbert haben den kompletten Sonntag getüftelt und Bellas Wurfkiste gebaut. Die Bodenplatte ist beschichtet und somit wasserabweisend. Die Seitenwände bestehen aus einer Dreischichtplatte und die Rückwand ist ebenfalls beschichtet. Wir haben Rundhölzer als Abstandshalter auf Lager gewählt, damit Bella nicht aus Versehen einen Welpen hinter sich begräbt. Die Stangen können nach ein paar Wochen wieder raus, wenn die Welpen groß genug und agil sind. Der Himmel dient vor allem dem Schutz der Hündin und soll den Höhlencharakter  etwas verstärken, er kann jedoch auch wahlweise abgenommen werden. Wichtig ist, dass Bella ihre Höhle annimmt und da hilft es ungemein, wenn ihr liebster Kuschelfreund schon drin liegt ;-)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kornelia (Dienstag, 28 Februar 2017 19:50)

    So eine schöne Welpenwiege haben wir ja noch nie gesehen, toll! Und wie es aussieht gefällt sie nicht nur Bella, mit Himmel � Und Fell und soooo gemütlich, ach wie werden die Welpen dieses Nest lieben.
    Liebe Grüße aus der Rureifel
    Kornelia & Fiet

  • #2

    Fiona (Freitag, 14 April 2017 10:27)

    Super gemacht :)
    Wie groß habt ihr die Wurfkiste denn gemacht?

Was gibt es hier?

Sie finden auf dieser Homepage viele Infos zur MenschHund-Beziehung, hilfreiche Tipps und Tricks, ein bisschen was zum Schmunzeln und ganz viele Bilder.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

 

Nicole Schaefer, Kluse 26, 58638 Iserlohn

Tel. 02371-310068

nicole.schaefer217@online.de