Rüde oder Hündin

Welches Geschlecht ist für mich das richtige?

  • Hündinnen gelten als weniger dominant und leichter zu erziehen. Sie gelten als anhänglich und verschmust.

  • Hündinnen gelten als wechselhaft und zickig. Sie verhalten sich während ihrer Läufigkeit anders als sonst und sind deshalb unberechenbar.

     

  • Rüden gelten als dominant und rüpelhaft. Sie gelten als eigenständig und nicht sehr verschmust.

  • Rüden gelten als unkomplizierter und verlässlicher, die Erziehung verläuft gradliniger, da sie kaum Hormonschwankungen haben.

     

Was ist dran, an den vielen Aussagen, die man schon einmal irgendwo gehört oder gelesen hat?

 

Auch in der Welt des Canis lupus familiaris gibt es eine natürliche Rollenverteilung und so ist der Rüde naturgemäß für die Reviersicherung und den territorialen Schutz zuständig und die Hündin für die Aufzucht des Nachwuchses.

 

Doch was, wenn es nichts zu Schützen und keinen Nachwuchs gibt?

 

Meine eigene Hündin ist im Haus sehr verschmust und steht im Revier ihren Mann, d.h. ohne eine gute Beziehung und Erziehung, kann es durchaus in manchen Situationen zu Konflikten kommen. Mädchen können halt auch zickig sein.

 

Ich denke, wenn Sie Ihren Hund von Anfang an mit liebevoller Konsequenz erziehen und versuchen Ihre Umwelt mit Hundeaugen zu erfassen, wird die Wahl ob Rüde oder Hündin wenig Bedeutung für das Zusammenleben mit Ihrem Hund haben.

 

 

Bei meiner Recherche im Internet bin ich über viel Pauschalwissen gestolpert, habe jedoch auch einige interessante Informationen zu diesem Thema gefunden (Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link).

 

 

Geschlechtsspezifische Verhaltensunterschiede

 

Im Volksglauben herrschen viele Märchen und Meinungen über geschlechtsspezifische Unterschiede von Hunden vor. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Was gibt es hier?

Sie finden auf dieser Homepage viele Infos zur MenschHund-Beziehung, hilfreiche Tipps und Tricks, ein bisschen was zum Schmunzeln und ganz viele Bilder.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

 

Nicole Schaefer, Kluse 26, 58638 Iserlohn

Tel. 02371-310068

nicole.schaefer217@online.de